Troisdorfer Jahreshefte 1971-1980

TJH 1980

Inhalt:

  • Lothar Ruschmeier
    DAS BÜRGERHAUS LEBT
  • Helmut Schulte
    KOCHENHOLZ SPICH UND EINE FRÜHMESSENSTIFTUNG
  • Manfred Huschner und Heinz Müller
    25 JAHRE FOTOCLUB DYNAMIT NOBEL
  • Heinrich Brodeßer
    ESCHMAR – EIN RHEINISCHES BAUERNDORF IM STADTGEBIET TROISDORF
  • Wilhelm Neußer
    SU EN SAUPÄNZ
  • Rolf Hönscheid
    TJH STELLT KÜNSTLER VOR: JOSEF HAWLE
  • Helmut Schulte
    STREIT UM EINEN KLEINEN BACH
  • Helmut Schulte
    ORNAMENTE IN METALL, HOLZ UND STEIN
  • Albert Schulte
    DIE UNHEILIGEN EINSIEDLER VOM RAVENSBERG
  • TJH-Interview
    ANDREAS SARTOR – KUNST DES LICHTES
  • Heinrich Brodeßer
    WEGKREUZE UND HEILIGENHÄUSCHEN IN ESCHMAR
  • Helmut Schulte
    SANKT JOHANNES FARBIG UND SCHÖN
  • Winfried Heilmund
    DREI SELTENE FARNE IM ALTENFORST

TJH 1979

Inhalt:

  • Rolf Hönscheid
    Die Rote Kolonie
  • Die gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft Troisdorf eG.
  • Hedwig Bäte
    Haus Heep
  • Helmut Schufte
    Oberlarer Türen
  • Wilhelm Neußer
    Me söhl et net für mühelich haale
  • Krafft-Aretin Eggert
    Die Renovierung des „Burghofs“, Troisdorf, Frankfurter Straße, in den Jahren 1977/78
  • Helmut Schufte
    Troisdorfer Köpfe
  • Klaus Schmitz,
    Troisdorf s Zene – Kultur mal bürgernah
  • Winfried Heilmund
    Ein Schnecken- und ein Libellenrest von 26 Millionen Jahren
  • Winfried Heilmund
    Ein Falter ohne Flügel – oder: Die schönste Raupe
  • Rudolf Heilmund
    Nicht zum Orinoco und nicht zum Amazonas
  • Heinrich Brodeßer
    Kultmale am Wege, Kreuze und Heiligenhäuschen im Stadtgebiet Troisdorf
  • Albert Schulte
    Die „Friedrich-Wilhelms-Hütte“, Troisdorfs jüngster Ortsteil

TJH 1978

Inhalt:

  • Matthias Dederlchs
    Das neue St. Josef-Hospital in der Stadt Troisdorf
  • Helmut Schulte
    Zwei neue Galerien in Troisdorf
  • Albert Schulte
    Vierzig Tage Krieg an der Sieg
  • Willy Neußer
    He senn ich deheem, mundartliche Gedichte
    Uss Zoort Löck, mundartliche Geschichten
  • Heinrich Brodeßer
    Der Altenforst – das Wald-Heide-Gebiet im östlichen Teil unserer Stadt
  • Ralf Elbert
    Tagesstätte für spastisch gelähmte Kinder und andere Körperbehinderte
  • Heinz Müller
    Kunst und Künstler in Troisdorf, Josef Mertens
  • Wolfgang von Laufenberg
    Über Troisdorfer Honoratioren des 17. und 18. Jahrhunderts, ein familienkundlicher Beitrag
  • Winfried Hellmund
    Der Aronstab, eine Charakterpflanze unseres Auwaldes
  • Helmut Schulte
    Eine Statistik aus den Jahren 1821-1825

TJH 1976/1977

Inhalt:

  • Hans Jaax
    Vorwort des Bürgermeisters
  • Albert Schulte
    25 Jahre Stadt Troisdorf – Das Ausrufezeichen hinter einem 100jährigen kommunalpolitischen Prozeß
  • Albert Schulte
    Die kommunale Neuordnung des Jahres 1969
  • Sylvia Lamsfuß
    Troisdorf heute, Versuch eines Porträts
  • Helmut Schulte
    Fassaden der Jahrhundertwende in Troisdorf-Altstadt
  • Sylvia Lamsfuß
    Auf dem Weg zu einem attraktiven Zentrum: Stadtkernsanierung und Bürgerhaus
  • Willy Neußer
    Zum Thema „Stadtsanierung“
  • Peter Haas
    Die Heideterrasse zwischen Naturschutz und Jet (Wahner Heide)
  • Hans-Jürgen Döhring
    Altenrath – Heidedorf mit Sonderstatus. Darstellung der Geschichte und Entwicklung Altenraths
  • Matthias Dederichs
    Vom Haus International zum Internationalen Zentrum Troisdorf. (Eine Darstellung über die Bemühungen der Stadt Troisdorf zur Eingliederung der ausländischen Arbeitnehmer)
  • Sylvia Lamsfuß
    Troisdorf – Evry. Ursprünge einer Freundschaft
  • Helmut Schulte
    Haus Broich. Abbruch und restaurativer Aufbau. Konzeption des ersten stadteigenen Jugendzentrums
  • Heinrich Brodeßer
    Die Siegniederung eine natürliche Flußau
  • Willy Neußer
    De Schnörech
  • Walter Janssen und Helmut Schulte
    Haus Rott. Von der Motte zum Sport- und Freizeitzentrum
  • Helmut Schulte
    Haus Wissen. Baugeschichtliche Auswertung einer Zeichnung des 18. Jahrhunderts
  • Norbert Königshausen, Lothar Ruschmeier und Harro Muuss
    Troisdorf im Jahr 2000 – Zukunftsvorstellungen der Troisdorfer Parteien

TJH 1975

Inhalt:

  • Albert Schulte
    DIE SIEGLARER MÜHLE – KEIMZELLE DER KLÖCKNER-MANNSTAEDT-WERKE
  • Heinrich Brodeßer
    DAS BERGHEIMER NACHBARBUCH
  • Albert Schulte
    OBERLAR, DER ORTSTEIL MIT DEM AMERIKANiSCHEN TEMPO
  • Albert Schulte
    KRIEGSDORFER PÜTZE UND PUMPEN
  • Wilhelm Neußer
    DE DRIEVJAACH
  • Rudolf Hellmund
    TROISDORFER BRAUNKOHLE – EINE GEOLOGISCHE BESTANDSAUFNAHME
  • Winfried Hellmund
    NACH JAHRMILLIONEN WIEDER ANS LICHT – EINE VERSUNKENE TERTIÄRFLORA AUF
    DEM TELEGRAPHENBERG
  • Rolf Müller/ Albert Schufte
    MARTYRER 33/45 – FRANZ BÖHM – BIOGRAPHIE
  • Helmut Schulte
    HAUS ROTT – NAMENSTRÄGER UND BESITZER

TJH 1974

Inhalt:

  • Winfried Hellmund
    Der Sonnentau, eine fleischfressende Pflanze auf heimischem Moorboden
  • Volker Allexi
    Erzlagerstätten und Bergbau im Raum Altenrath
  • Wilhelm Neußer
    De Polleverkaar
  • Albert Schulte
    Die Telegraphenstation am Ravensberg
  • Helmut Schulte
    Die Troisdorfer Madonna
  • Heinrich Brodeßer
    Bemerkenswerter Siegburger Trichterhalskrug in Troisdorf-Eschmar
  • Helmut Schulte
    Theater in Troisdorf
  • Heinz Müller
    Kunst und Künstler in Troisdorf – Martin Frey
  • Heinrich Brodeßer
    Müllekoven im Spiegel seiner Straßennamen
  • Albert Schulte
    Der Mühlengraben zwischen Friedrich-Wilhelms-Hütte und Bergheim

TJH 1973

Inhalt:

  • Heinrich Brodeßer
    Altes Fachwerk in Bergheim, Müllekoven und Eschmar
  • Rudolf Hellmund
    Aus den Verwaltungsarchiven über das Alt-Troisdorfer Nachtwachwesen von 1814 bis zum I. Weltkrieg
  • Helmut Schulte
    Haus Broich, Haus Spich und die Reformation im Troisdorfer Raum
  • Wilhelm Neußer
    Das Heimatmuseum
  • Rudolf Hellmund
    Nachtrag in eigener Sache
  • Winfried Hellmund
    Auch in Troisdorf lebten einmal Elefanten
  • Heinrich Brodeßer
    Das Bergheim-Mondorfer Weistum von 1579

TJH 1972

Inhalt:

  • Helmut Schulte
    Aus der Baugeschichte der Pfarrkirche St. Georg zu Altenrath
  • Winfried Hellmund
    Liegt unter uns ein Wald begraben?
  • Albert Schulte
    Kommunale Wappen von Sieglar und Troisdorf
  • Wilhelm Neußer
    Vier kurze Kapitel zur Hochwassergeschichte der Agger im Bereich von Alt-Troisdorf
  • Rudolf Hellmund
    Die Agger – Biographie eines Flusses
  • Rolf Müller
    Werner Bergengruen und Troisdorf
  • Helmut Schulte
    Altes Kultgerät aus den Pfarrkirchen zu Altenrath, Bergheim, Sieglar und Troisdorf
  • Heinrich Brodeßer
    Geschichte der Straßennamen von Bergheim

TJH 1971

Inhalt:

  • Albert Schulte
    Der Spicher Hollstein – Sage und Wirklichkeit
  • Rudolf Hellmund
    Eine Alt-Troisdorfer Mobilar-Versteigerungs-Akte aus dem Jahre 1881
  • Heinrich Brodeßer
    Zeittafel zur Geschichte der Siegdörfer Bergheim und Müllekoven
  • Wilhelm Neußer
    Das Männlein vom Güldenbach
  • Heinrich Brodeßer
    Das Stadtgebiet Troisdorfs in einer alten Karte
  • Rolf Müller
    Wilhelm Hamachers Grenzlandpolitik
  • Wilhelm Neußer
    Volkskundliche Auswertung der Flurnamen von Troisdorf, Altenrath und Spich
  • Helmut Schulte
    Künstler in Troisdorf – Fünf Jahre Troisdorfer Sezession
  • Albert Schulte
    Die „gute alte Zeit“ – dargestellt anhand von Schiedsmannsprotokollen
  • Rolf Müller
    Emil Müller: Gründer und Unternehmer in der deutschen Dynamitindustrie
  • Albert Schulte
    Das Pfarrarchiv von St. Johannes Sieglar
  • Hans-Eckart Joachim
    Bericht über eine Hügelgrabung zwischen Troisdorf und Altenrath